Kirchenvorstandswahl 2018

Der Landeskirchenrat der Evang.-Luth. Kirche in Bayern hat als Wahltermin für die nächste Kirchenvorstandswahl den 21. Oktober 2018 festgelegt. Die Einführung des neuen Kirchenvorstandes ist am 1. Advent (2. Dezember 2018).

2,2 Millionen Wahlberechtigte wählen in Bayern 10.000 Ehrenamtliche, die gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern sowie berufenen Mitgliedern Verantwortung für ihre Kirchengemeinde übernehmen.

In unserer Gemeinde wird der Kirchenvorstand voraussichtlich aus 12 Ehrenamtlichen und 4 Pfarrern bestehen.

Sie können Mitverantwortung übernehmen
und sich in den Kirchenvorstand wählen lassen.

Der Kirchenvorstand :
- entscheidet über Zeit und Form der Gottesdienste.
- trägt Mitverantworung für die Vermittlung des christlichen Glaubens.
- informiert sich über seelsorgerliche, diakonische und missionarische Aufgaben.
- verantwortet Personalentscheidungen in der Kirchengemeinde,
  einschließlich der Pfarrstellenbesetzungen.
- beschließt über den Haushalt und die Verwendung der finanziellen Mittel.
- entscheidet über die Instandhaltung und Nutzung von Kirche und Gebäuden.

Ist diese veranwortungsvolle Aufgabe auch etwas für Sie?
Sprechen Sie Kirchenvorstandsmitglieder oder Pfarrer oder unser Büro an.

Wir informieren Sie gerne in einem Gespräch über alles,
was in diesem Zusammenhang wichtig ist.

Im Namen des Vorbereitungsteams und des Kirchenvorstandes
der Kirchengemeinde St. Leonhard-Schweinau

  KV-Wahl   

 Zur weiteren Informationen, bitte auf das Bild klicken.

 

Veranstaltungen